« Zurück

Heisser Ofen «pyrad»

Artikel:Artikel-Nr.:Preis/Stück Menge 
Heisser Ofen «pyrad» für das Spiel mit dem Feuer 18.006 180.00 

Zum Produkt

Kleiner Ofen «pyrad» zum Feuern, Zeuseln, Heizen, Spielen. Auf der kleinen Platte lässt sich sogar mit Spielzeugpfannen kochen. Hergestellt aus gebrauchten Veloteilen: Beine aus Velorahmenrohren, Kamin aus einer Velogabel. Jeder Ofen ist ein Einzelstück. Farbe und Kaminform sind je nach Rohmaterial unterschiedlich. «pyrad» wurde 2010 mit dem «Blickfang Designpreis» in Gold ausgezeichnet.

Grösse: Grundfläche 37 x 40 cm (B x T), Höhe ohne Kamin ca. 27 cm, Höhe mit Kamin ca. 47 cm. Gewicht 2 kg.

Material: Stahl, unbehandelt, mit Lackresten vom Original-Velo

 

Bitte beachten

Der Ofen darf nur im Freien auf einer feuerfesten Unterlage betrieben werden. Er wird – Öfen haben das so an sich – im Betrieb sehr heiss und darf nicht angefasst werden! Nicht für kleine Kinder geeignet. Benutzung durch Kinder unter 14 Jahren nur unter Aufsicht Erwachsener. Generell empfehlen wir, Kinder nie unbeaufsichtigt mit Feuer spielen zu lassen. Die dem Ofen beigelegte Anleitung ist unbedingt zu beachten. «pyrad» ist kein Spielzeug im Sinne der Spielzeugrichtlinie.

 

Materialherkunft

Jedes Jahr exportiert das Erwerbslosenprojekt «Gump- & Drahtesel» in Bern-Liebefeld rund 7000 Velos und Ersatzteile nach Afrika. Damit wird eine Brücke vom hiesigen Überfluss zum Mangel in anderen Regionen der Welt geschlagen. Das hierfür geschaffene, schweizerische Velo-Sammelnetz generiert auch einen grossen Materialüberschuss. Aus diesem spannenden Rohmaterial werden in Zusammenarbeit mit «tät-tat» Serienprodukte für den täglichen Gebrauch oder auch Spielzeuge wie der kleine Ofen «pyrad» hergestellt.

 

Designerschmiede «tät-tat»

Seit knapp zwanzig Jahren erfindet das Designerpaar Brigitta und Benedikt Martig-Imhof unter dem Label «tät-tat» besondere Alltagsgegenstände mit witzigem, eigenwilligem Design. Produziert werden die Artikel von behinderten und sozial benachteiligten Menschen in rund fünfzehn verschiedenen Heimstätten, Werkstätten, Kliniken usw. Die Devise heisst: nicht auf Mitleid pochen, sondern durch Innovation erfolgreich sein. «tät-tat» hat seit der Gründung im Jahre 1994 zahlreiche Designpreise und Auszeichnungen im In- und Ausland erhalten.

 



 

AGB|Impressum |Lieferung|Bezahlung|Versandkosten

Made in Switzerland GmbH|Rue de Lorette 12|CH-2900 Porrentruy|Tel. +41 32 588 25 33|info@swiss-product.ch