Sortiment


 

Made in Switzerland

 

Jahrelang wurde im Bundeshaus gestritten, wieviel Schweiz in einem Produkt sein muss, damit es sich «Made in Switzerland» nennen darf. Letztlich gebar der Berg eine Maus: statt der Hälfte des Wertanteils einer Ware, wie ursprünglich im Gesetz definiert, müssen es nun 60 Prozent sein. Aber gleichzeitig wurde die zuvor schwammige Definition durch eine noch ungenauere ersetzt. Denn neu dürfen neben den Herstellkosten auch die Ausgaben für Forschung und Entwicklung hinzugerechnet werden.

 

Wir sind für 100 Prozent gesunden Menschenverstand

Der zehn Prozent höhere Wertanteil macht unserer Ansicht ein Produkt noch immer nicht zu einem «Made in Switzerland». Wir sind der Meinung, «Made in Switzerland» müsse bedeuten, dass die Produkte tatsächlich in der Schweiz hergestellt worden sind. Und zwar zu hundert Prozent. Aus diesem Grund bieten wir ausschliesslich Produkte an, die garantiert in der Schweiz hergestellt werden. Buchstäblich und nachweisbar. Produkte auch, die typisch sind für die Schweiz – und die typisch sind für das Image, das mit diesem Begriff verbunden ist. Neben grossen Herstellern und Marken sind dies oft kleine und mittlere Betriebe, die mit ihrem ganzen Berufsstolz, ihrem Können und ihrer Handfertigkeit typische Schweizer Produkte nach alter Tradition herstellen. «Made in Switzerland» bedeutet nicht bloss Kühe, Berge und Edelweiss. «Made in Switzerland» ist auch hervorragendes, modernes Design. Oder absolute Präzision. Oder hochwertige, liebevoll verarbeitete Materialien. Oder uraltes, traditionelles Handwerk.

 

Ganz besonders achten wir darauf, nur Produkte anzubieten, die aus wertigen, langlebigen und nachhaltigen Materialien hergestellt worden sind. Wie beispielsweise Holz, Glas, Metall, Keramik. Auf umweltschädigende oder problematisch zu entsorgende Produkte verzichten wir ganz.

  

Sozialverträglich und ethisch

Jedes Unternehmen will und muss seine Aktivitäten gewinnbringend ausüben. Vom Geschäftsergebnis profitieren sollen aber nicht bloss die Shareholder und die Führungskräfte, sondern alle, die am unternehmerischen Prozess beteiligt sind. Deshalb achten wir bei unseren Lieferanten neben der Produktqualität auch darauf, ob die Herstellung unter fairen Bedingungen erfolgt. Ferner bieten wir ganz bewusst Produkte von Herstellern und Einrichtungen an, die Menschen mit einer Beeinträchtigung beschäftigen. Weil wir der Meinung sind, in einer freien Wirtschaft hätten alle ein Anrecht auf einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz. An die Produkte dieser Lieferanten stellen wir jedoch die genau gleichen Qualitätsanforderungen, wie an irgend einen anderen Betrieb. Denn es geht uns darum, die Leistung und den Einsatz dieser Menschen zu honorieren. Als vollwertige Mitglieder unserer Gesellschaft haben sie ein Anrecht darauf.

AGB|Impressum |Lieferung|Bezahlung|Versandkosten

Made in Switzerland GmbH|Rue de Lorette 12|CH-2900 Porrentruy|Tel. +41 32 588 25 33|info@swiss-product.ch